Auf nach Schweden: IcebugXperience 2016

Sommer 2016: er war grandios! Laufen – alleine und mit FreundInnen quer durch Europa, Wandern – in Österreich und Südtirol, Schwimmen – in den kristallklaren Kärntner Seen. Als krönender Abschluss warten jetzt vier Tage in Schweden auf mich. Morgen geht es zur IcebugXperience, ein 3-Stage Rennen an der malerischen Südwestküste Schwedens. Genauer gesagt Bohuslän, im Schärengarten der Westküste.

Die drei Teile erstrecken sich über 23, 29,5 – unterbrochen von einer Fährenüberfahrt und 19,5 Kilometern. Ausruhen darf ich mich im Laufcamp Ramsvik Cottage Village

Icebug Xperience – West Coast Rock Trail from Alex Cantouris on Vimeo.

Einmal etwas ganz anderes… Ich hoffe mein gemischtes Ausdauerprogramm der letzten Wochen hat sich bewährt… wobei es bei diesem Trip nicht um schnelle Zeiten oder Ränge geht. Ich möchte unvergessliche Momente erlaufen – und ich freue mich schon darauf dich daran teilhaben zu lassen.

Mein Koffer wäre dann schon ‚mal gepackt… ich bin bereit!

bye för nu – Med vänliga hälsningar

6 comments on “Auf nach Schweden: IcebugXperience 2016

    1. Vielen lieben DANK! ES war ein Traum… die Landschaft, die Läufer – einfach alles! Ich kann dieses Etappenrennen nur wärmstens empfehlen…

    1. vielen lieben DANK! Es wird eine ganz andere Art von Traillauf als in den Alpen… die Beine sind bereits ganz kribbelig 🙂

  1. Hi,
    Da wollte ich auch dieses Jahr hin! Leider machte mir mein Arbeitgeber nicht mit! So sitze ich bei der Arbeit und bin auf den Bericht gespannt. Dann hoffentlich nächstes Jahr!

    1. oh – wie schade! Ich werde versuchen die Stimmung für dich einzufangen… damit du wenigstens im Geiste mitlaufen kannst!
      Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.