November Project

November ist zwar schon vorbei… aber was hinter dem Titel „November Project“ steckt, steht für Spaß an der Bewegung das GANZE Jahr über. Kälte, Schnee und Eis – und das zu früher Morgenstund… den beiden Jungs Brogan and Bojen aus Boston machten genau diese Vorzeichen so richtig an, um sich eine Laufeinheit zu geben. Sie starteten „November Project“.

Gestartet haben sie die Aktion 2011, im Mai 2012 begannen sie die Morgenläufe – gespickt mit schweißtreibenden Kräftigungsübungen – öffentlich zu promoten. Ihr Motto: „What are the benefits? Meeting awesome new like-minded people. Having fun while most of the Boston is asleep. Geting in the best physical shape that money can’t buy – because it’s free!“

Knapp zwei Jahre später gibt es neben der „Zentrale“ in Boston neun weitere Treffpunkte in den USA – Tendenz und Zulauf steigend.

Ich war von Beginn an von dieser Aktion begeistert, denn die TeilnehmerInnen sind mit dabei, weil sie sich bewegen wollen – und das mit Gleichgesinnten! Wettkampf? Den gibt es hier nicht! Jeder pusht den anderen und – trotz teilweise extremer Quälerei – sind alle mit Spaß und Freude dabei – gleich was der Wettergott ihnen beschert!

Gelaufen wird überall: auf der Straße – hinauf die steilen Straßen, in Football Stadien, in Parks, vor Denkmälern, mitten in der City. Das zeigt einmal mehr – Aktiv lässt es sich überall sein!!!

Credit: November Project

Die Methode, via Social Media jene öffentlich an den Pranger zu stellen, die nicht gekommen sind, finde ich weniger gut. Doch die Grundidee gefällt mir sehr gut. Laufen ist nicht nur eine Strecke von A nach B oder einen Rundkurs zurück zu legen – es ist weit aus mehr. ‚mal ein wenig Abwechslung in den Laufalltag durch neue Reize hineinzubringen macht nur Spaß, sondern brachte mich auch weiter. Das gemeinsam mit andern zu tun, die andere Ziele verfolgen, tut auch dem Geiste gut.

Wie es bei den einzelnen Einheiten zu geht? Einfach den kurzen Spot genießen 🙂

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Sporteln im Schnee… ich bin dann ‚mal Outdoor unterwegs! JUCHE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.