Thx for „liebster Blog Award“

liebster-awardSeit meinen Blogger-Anfängen bin ich begeisterte Leserin von Din’s Sport-und Laufblog EiswuerfelimSchuh. Mit ihrer fröhlichen Art motiviert die lebensfrohe Berlinerin Hobbysportler und angehende Bewegungsfreaks gleichermaßen zum Loslegen. Sie berichtet nicht nur von ihren persönlichen Erfahrungen als erfolgreiche sowie vielseitige Hobbyathletin, sondern informiert ausführlich und objektiv über neue Produkte und Entdeckungen. Sie wurde mit ihren sehr vielfältigen Social Media Einsätzen auch ein Bench Mark für mich. Um so mehr ehrte es mich, dass sie meinen Blog ganz oben auf ihrer Lieblingsliste anführte. Vielen vielen herzlichen Dank dafür, liebe Nadin…

Eiswuerfelimschuh – Nadin’s Blog! 🙂

Das geschah im Rahmen des „liebsten Blog award“ – eine Aktion, die bereits seit einiger Zeit durch die Bloggerwelt kreist… und ich freue mich sehr ein Teil dieses Circles zu sein. Dazu ermöglicht diese Kette nicht nur mehr über Blogger aus anderen Fachrichtungen zu erfahren, sondern auch die Vielfalt und neue Themen wahrzunehmen.

Kurz seien an dieser Stelle die ‘liebster Blog award’ Regeln erwähnt:

– bedanke dich

– nenne 11 Dinge/Fakten über dich

– antworte auf 11 Fragen, die der Blogger, der dich nominiert hat, dir stellt

– nominiere 11 Blogger (und lass sie von ihrem Glück wissen)

– stelle diesen 11 Bloggern selbst 11 Fragen (die 11 Frage, die du erhalten hast oder überlege dir neue)

– das Logo darf natürlich weiterverwendet werden

So – und so möchte ich mich diesen „Vorgaben“ widmen und diese Punkte „abarbeiten“

Elf Dinge, die ihr nun über mich erfahren könnt:

1) Ohne was ich gar nicht kann: Ich bin ein Fruehstücksfreak… ohne einer morgendlichen Stärkung geht bei mir rein gar nichts. By the way: am ausgiebigsten geniesse ich nach einem Morgenlauf! Was ich davor zu mir nehme… gibt’s HIER zum Nachlesen 🙂

2) Was ist das Härteste fuer mich: Ein Tag ohne Laufen

3) Wer mich inspiriert: Kathrine Switzer. Sie ist meine Mentorin und sie war auch der Anstoss den Club 261 zu gründen… und ich freue mich jedes Mal die fröhlichen Gesichter der Teilnehmerinnen zu sehen

Credit: AP Images
Vorbild für viele laufende Frauen: Kathrine Switzer Credit: AP Images

4) Wenn ich bewundere: Paula Radcliffe und Haile Gebrselassie. Sie sind für mich die schillernsten Langstreckenläufer unserer Zeit

5) Was mich traurig macht: wenn Menschen mit dem Prinzip „no sports“ Selbstmord begehen

6) Was mich masslos ärgert: wenn sich Hobbyathleten mit irgendwelchen Substanzen vollpumpen und sich selbst sowie ihre Umwelt belügen!

7) Wo ich am liebsten laufe: auf neuen Pfaden… egal wo auf dieser schönen Welt

8) Warum ich laufe: um meinen Energielevel zu halten… entweder, ich muss Dampf ablassen, oder Kraft tanken… beides funktioniert für mich in Laufschuhen wunderbar

9) Warum ich blogge: weil ich Spannendes und Interessantes aus dem Laufsport an Euch weitergeben möchte

10) Wann ich das letzte Mal Tränen gelacht habe: als ich mit meiner besten Freundin telefonierte… es gibt einfach Menschen, die mich immer wieder aufs Neue einfach so fröhlich machen!

11) Welchen Sport ich absolut nicht kann und daher nicht mag 🙂 : Volleyball…

 

11 Fragen von Nadin, die ich gerne beantworte:

1) What tourist places – anywhere in the world – would you love to see out of hours?
6.00 früh in New York… hab ich erlebt und will ich unbedingt wieder erleben

2) Name a menu you would set up and be able to cook in order to impress a new love interest (or maybe did cook to impress your current partner)!
Ein Wiener Kalbsschnitzel mit Oma’s Kartoffelsalat… (überliefertes Geheimrezept) 

3) Animals are property – by law. Is it slavery or absolutely normal because we are the crown of creation?
Zu dieser Frage kann und will ich mich nicht äußern, weil ich weder Haustiere habe, noch vor habe mir welche zuzulegen.

Running Zuschi_Trail4) If you could ask for ANY fine artist, graphic novelist, fashion illustrator, sculptor, or photographer, dead or alive, who should make your portrait and how would you be pictured?
Ich liebe die Fotos von Horst von Bohlen… er hat ein 3. Auge, um den Menschen so aufzunehmen, wie er auch im Innersten ist. Ich mag in Bewegung aufgenommen werden… das bin einfach ich.

5) What’s your guilty pleasure?
Nusskekse von meiner Mum.

6) What advice would you like to give your 18 y.o. self?
Glaub an das, was du tust – und tu, was du glaubst!

7) When did you last lie and why?
Verrat ich nicht… sonst hätt ich ja nicht geschwindelt 🙂

8) What was the book/fairy tale/short story that moved you the most as a child?
Onkel Tobi

9) Who scares you the most: Dr. Moreau or Dr. Frankenstein?
Keiner von beiden… es gibt viel schlimmere Gestalten da draussen… leider!

10) Who’s your favourite James Bond villain? Explain.
Bin kein James Bond Fan… sorry!

11) Since it’s the LIEBSTER (“beloved”) blog award: What is your favourite old-fashioned word that you actually like to use?
leidenschaftlich

 

Hier meine 11 Lieblingsblogs:

Eiswuerfelimschuh: Spass und Inspiration rund um Sport und Bewegung pur…

Die Fruehstueckerinnen: tolle Inspirationen, in welchen Lokalen du ein leckeres Frühstück geniessen kannst

Horst von Bohlen: coole Fotos, sehr kritische Gedanken… empfehlenswert für alle, die über die Gesellschaft nachdenken und einen Beitrag leisten möchten, sie ein wenig zu verbessern

Querdenken: Trailrunning und Outdoor Freaks, die immer „the edge“ suchen… Inspirierende Berichte von ihren Abenteuern… das macht einfach nur Lust die Natur zu erleben.

Silberläufer: Mit 60 ist noch lange nicht Schluss… im Gegenteil. Reinhard liebt die Herausforderung, egal welche! Vor allem motivierend für jene, die glauben – nix geht mehr

Meli & Stefan: ein sportliches Pärchen aus meiner Wahlheimat, die von ihrem sportlichen Tun in Kärnten berichten

Running-Twins: Henrik und Marek berichten unterhaltsam und zugleich spannend, was sie denn so laufend treiben

Adam Campell: Kanadischer Trailrunner mit coolen Pics und Videos… Motiviert zum Lauflaufen! Garantiert!

Science of Running: Ein Blog mit wissenschaftlichen News rund um das Laufen – ein gefundenes Fressen für Running Zuschi’s Schreibarbeit

RunBlogRun: wo es auf einem Blick – jeden Tag – sämtliche LaufNews geballt wartet. Ein Must für mich 🙂

 

Emelie Forsberg: Sie ist erfrischend und motivierend zu gleich… die schwedische Trainrunnerin. Ich liebe ihre Bilder – da will man einfach nur loslaufen 🙂

Credit: droz-photo.com

 

11 Fragen an meine Blogfavorits:

1) Dein Vorbild

2) Dein Lieblingsrestaurant

3) Wie motivierst du dich zum Sport

4) Was fällt dir zu „mutig“ ein

5) Sachertorte oder Vollkornbrötchen?

6) Komoedie oder Action Film? warum?

7) Zum Einkaufen mit dem Fahrrad oder Auto?

8) Urlaub in den Bergen oder am Meer? Und wo?

9) Blumen für die/den Liebsten zum Valentinstag oder an einem x-beliebigen Tag?

10) Am Wochenende Internet-frei oder Internet Power?

11) Welche 3 Dinge willst du beitragen, damit sich die nächsten Generationen auf unserem Planeten wohl fühlen?

 

Viel Spaß bei der virtuellen Blog-Entdeckungsreise 🙂 eure Running Zuschi!

2 comments on “Thx for „liebster Blog Award“

  1. Meine Liebe, da hast du mir aber was angetan!
    Wie ich dazu stehe und wie das Ergebnis aussieht kannst nun in meinem Blog nachlesen.
    Trotzdem, als „Strafe“ gibt’s in den nächsten Tagen den Kaffee, der eh schon längst überfällig ist!
    Bis bald – Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.