Lornah Kiplagat bei Kärnten Läuft

Lornah Kiplagat – Credit: HvB

Lornah Kiplagat: eine schnelle Läuferin, eine verdammt schnelle! Aktuell belegt sie in der Ewigenbestenliste über die Halbmarathon Distanz Platz (1:06:25). Doch dem nicht genug: ihre Laufbahn ist gespickt mit tollen Zeiten, Weltmeistertiteln und mehreren Olympiateilnahmen. In knapp 10 Tagen steht sie zum dritten Mal bei Olympischen Spielen in London am Start – erstmals im Marathon.

Beim Amsterdam Marathon und beim Lissabon Halbmarathon 2012 hatte ich das großartige Vergnügen Lornah persönlich zu begegnen und mit ihr zu plaudern. Ich lerne nicht nur eine großartige Athletin, sondern auch eine clevere und selbstbewußte Visionärin kennen. Sie hat es sportlich weit gebracht, doch mit ihrem gesellschaftlichen Engagement für Kenianische Frauen setzt sie wichtige und vor allem nachhaltige Schritte für Generationen. Sie war die erste Kenianische Sportlerin, die sich ihrer Landsfrauen in dieser Form angenommen hat. Noch dazu hat sie früh erkannt, dass nicht ausschließlich das Geldverdienen durch Siegerprämien Frauen und ihr Land weiterbringt. Viel wichtiger ist es eine fundierte Schulbildung zu erhalten, um mit dem erworbenen Geld nachhaltig zu leben.

Amsterdam Marathon 2011: selbstbewußt in 2:25 auf den 3. Rang gelaufen und das Olympia Ticket gesichert, Credit: Horst von Bohlen

Mit ihrer Lornah Kiplagat Foundation und ihrer Akademie verhilft sie jungen Frauen zu einer sportlichen und auch zu einer beruflichen Karriere. Sie bietet ihnen in ihrem Camp eine hochwertige Schulbildung, um im Ausland studieren zu können. Ihr erworbenes Wissen bringen die Frauen wieder zurück in die Heimat… ein fruchtender Kreislauf – aufgestellt von dieser zierlichen Powerfrau, die voll mit Ideen und Visionen ist.

Lornah in Kärnten

Es ist mir daher eine ganz große Ehre Lornah Mitte August in meiner Wahlheimat Kärnten wiederzusehen. Nach ihrem Olympiarennen am 4. August wird sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Pieter Kärnten Läuft – die größte Sommerlaufsport-Veranstaltung Österreichs – einen Besuch abstatten. Ich hoffe sehr, dass sie uns noch mehr Einblick in ihre sozialen sowie sportlichen Projekte gibt und viele Kärntnerinnen und Kärntner die Möglichkeit bekommen Lornah persönlich kennenzulernen.

Auf Running Times Online habe ich ein einfühlsames Portrait von ihr gefunden. Es lohnt sich hier reinschauen.

Kärnten Läuft… du auch? 🙂 Credit: Gernot Gleiss/Kärnten Läuft

Wann und wo Lornah genau im Rahmen von Kärnten Läuft zu erleben ist… darüber halte ich euch natürlich am Laufenden… aber reserviert euch schon `mal das Kärnten Läuft Wochenende von 17.-19. August… um mitzulaufen, oder einfach zuzuschauen… ALLES lohnt sich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.