Paula Radcliffe in Wien

Marathonweltrekordhalterin Paula Radcliffe kommt am 15. April nach Wien! Diese äußerst erfreuliche Nachricht knallte Vienna City Marathon Boss Wolfgang Konrad und der Halbmarathon-Sponsor OMV bei der heutigen Pressekonferenz auf den Tisch. Nach einem emotionalen und gleichzeitigen großartigen Run von Haile Gebrselassie durch die Kaiserstadt Wien, kommt sein weibliches Pandant an die Reihe und wird dem Wiener OMV Halbmarathon die Ehre geben.

Ich freue mich sehr auf Paula’s Besuch in Wien, denn jetzt steht endlich eine Frau ganz im Rampenlicht der größten Laufverstaltung Österreichs. Eine hoffentlich sehr positive Impulssetzung in mehrere Richtungen:

  • Inspiration für junge Mädchen mit dem Laufsport zu beginnen, damit eine große Basis entsteht, um schlussendlich wieder mehrere international erfolgreiche Atheltinnen aus unserem Land hervorzubringen. Denn mit ihren unglaublichen Erfolg sowie ihrer einzigartigen Einstellung zum Laufsport gibt sie mehr als ein gutes Idol ab
  • Mut für Mütter, trotz einem oder mehreren Kindern zu laufen bzw. Sport zu betreiben – oder besser: gerade deshalb! Paula ist ja ein wunderbares Beispiel dafür
  • Motivation für Frauen jeden Alters loszulaufen, um neue Lebenfreude und v.a. Lebensqualität zu spüren – denn wenn eine Frau ihre große Laufleidenschaft leben, dann Paula.
  • Und für ALLE: Spaß und Freude am Sport und an dem was man gerne tut … Denn nur wer sein Tun unendlich lieb, so wie Paula das Laufen, kann großartige Leistungen erbringen!

Derzeit trainiert Paula in Iten/Kenia, wo sie sich fokussiert auf ihr ganz großes Ziel, den olympischen Marathon am 5.8.2012 in ihrer Heimatstadt London vorbereitet. Auch wenn sie bereits zu einer der größten Leichtathletinnen zählt, so träumt sie trotzdem noch von dem einen großen Ziel: eine olympische Medaille. Denn genau die blieb ihr bis dato verwährt. Doch es wäre nicht die große Sportlerin Paula, wenn sie dieses Streben nicht entsprechend relativiert: „Sollte es mit einer Olympischen Medaille tatsächlich nicht klappen, werde ich meine Sportkarriere sicherlich nicht darüber definieren,“ meinte sie vergangenen September bei unserem Treffen in Berlin.

Mehr rund um den Vienna City Marathon und Interview mit Paula findest du hier

und rund um Paula’s Ankündigung gibt’s unter andere mehr auf ichlaufe.org,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.